BGBl.

Bundesgesetzblatt
Im BGBl. werden alle Gesetze, Verordnungen und internationalen Abkommen der Bundesrepublik Deutschland verkündet, sie können frühestens am Tag nach der Verkündung im Bundesgesetzblatt in Kraft treten. Dies gilt grundsätzlich auch für Steuergesetze und dazugehörige Verordnungen sowie beispielsweise Doppelbesteuerungsabkommen.

Das BGBl. enthält nur allerdings nur die Gesetzgebung des Bundes, für die Rechtsetzungstätigkeit der einzelnen Bundesländer bestehen in den Ländern jeweils eigene Verkündungsblätter.